WUSSTEN SIE SCHON?

Federkernmatratzen - gemütliche Matratzenklassiker neu interpretiert

Federkernmatratzen stehen heute keinen Schaummatratzen mehr nach. Sie sind besonders hochwertig und die Federn sind fast nicht mehr spürbar. Wie der Name schon aussagt, besteht der Kern der Federkernmatratzen aus Stahlfedern, wobei es die Bonellfedern, die Leichtfedern und die Tonnentaschenfedern, als unterschiedliche Füllungen zu kaufen gibt.

Bereits ein Schlafmangel von zwei Stunden, kann kleinere Beeinträchtigungen am menschlichen Verhalten mit sich bringen. Der Schlafmangel entsteht meist nicht durch eine Schlaflosigkeit, sondern durch Schlafstörungen. Häufige Ursache von Schlafstörungen und langen Wachphasen in der Nacht sind falsche Matratzen. 

Die Wahl der passenden Matratzenart hängt in erster Linie von Ihrer bevorzugten Schlafposition und Ihrem Schlafverhalten ab. Drehen Sie sich im Schlaf häufig um? Schlafen Sie mal auf dem Rücken, mal auf dem Bauch oder Seite? Dann könnte ein Taschenfederkernmatratze die ideale Wahl für Sie sein. 

Zeit für eine ergonomische Federkernmatratze! 

Die Federkernmatratzen gehören nach wie vor zu einer der beliebtesten Matratzenarten. Sie sind langlebig und gehören den günstigeren Matratzen an. Die Taschenfederkernmatratze besitzt ein ausgesprochen gutes Raumklima, da die während der Benutzung eindringende Feuchtigkeit später unproblematisch an die Außenluft abgegeben wird. Dadurch, dass die Luft innerhalb der Matratze sehr gut zirkulieren kann, ist eine Schimmelbildung bei dieser Matratzenart kein Problem. Das freut vor allem Allergiker! Durch die luftigen Kammern, in denen die Federn getrennt werden, wird auch im Sommer für eine angenehme Schlaftemperatur gesorgt. 

Die hohe Punktelastizität wird dadurch erreicht, dass diese einzelnen Taschen mit der Polsterung der Matratze verbunden sind. Die Federn geben bei jeder Druckbelastung nach und ermöglichen eine bequeme Schlafposition. Je mehr Federn pro m² verarbeitet wurden, desto fester ist die Matratze und desto punktgenauer kann sie sich der Körperkontur anpassen. Eine gute Matratze schmiegt sich an die Körperform an und unterstützt den gesamten Körper gleichmäßig. 

Die innere Hülle der Taschenfederkernmatratzen ist sehr wichtig, aber ebenso erhält der Bezug eine große Bedeutung. Die Taschenfederkernmatratzen sind mittlerweile schon mit waschbaren und abnehmbaren Bezügen ausgestattet, was für eine optimale Hygiene sorgt und auch eine gute Alternative für Allergiker ist. 

Federkernmatratzen passen sich Ihren individuellen Bedürfnissen an

Die Taschenfederkernmatratzen werden für verschiedene Gewichtsklassen und in verschiedenen Härtegraden angeboten, ein wichtiger Punkt auf den man achten sollte. Ob eine weiche oder eine härtere Matratze vorzuziehen ist, wird individuell entschieden.  Da es sich bei den Taschenfederkernmatratzen um eine relativ einfache aber effiziente Konstruktion handelt, bieten sie in sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.  

Wichtig ist, dass man sich vor dem Kauf einer Matratze ausreichend informiert bzw. beraten lässt. Kontaktieren Sie uns, nutzen Sie unseren Rückrufservice oder unseren Live-Chat! Wir helfen Ihnen gerne weiter!
In unserem Onlineshop finden Sie Taschenfederkernmatratzen in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Härtegraden. Sehen Sie sich unser Online-Angebot an und kaufen Sie die richtige Matratze für erholsame Nächte.