Informationen zur Garantie und Gewährleistung
 
Sie haben ein Problem mit der Funktion der Ware oder Ihre Ware ist defekt?

Bei Defekt eines Artikels innerhalb der Gewährleistungszeit von 24 Monaten, treten Sie bitte per E-Mail, Brief, dem Kontaktformular mit uns in Kontakt. Halten Sie bitte Ihre Kundennummer und den Kaufnachweis (Rechnungskopie) bereit, bzw. teilen Sie uns diese bei einer schriftlichen Kontaktaufnahme mit.

Kontakt Möbel-Eins:

    Möbel-Eins
    Serviceabteilung
    Hilger 2
    84579 Unterneukirchen

    E-Mail: service@moebel-eins.de

 

Bitte beachten Sie den Unterschied zwischen Garantie & Gewährleistung.
Was ist der Unterschied zwischen Garantie & Gewährleistung?


Gewährleistung...
... ist ein gesetzlich definierter Anspruch des Kunden gegenüber dem Verkäufer. Der Verkäufer muss dem Kunden beweisen, dass er seine Ware ohne Mängel übergeben hat.

Das gilt aber nicht für die gesamte Gewährleistungsfrist, sondern nur für die ersten sechs Monate. Danach kehrt sich die Beweislast um und der Kunde muss dem Verkäufer beweisen, dass bei der Übergabe der Kaufsache bereits ein Mangel vorlag oder angelegt war.

Die Gewährleistungszeit beträgt bei neuen Geräten 2 Jahre.
Für Unternehmer gilt: Handelt der Kunde als Unternehmer, beträgt die Gewährleistungsfrist auch bei neuer Ware ein Jahr ab Erhalt der Ware.


Garantie...
... ist eine freiwillige Serviceleistung vieler Hersteller. Die Abwicklung erfolgt direkt und schnell zwischen dem Käufer und dem Hersteller.

Treten innerhalb der Garantiezeit Schäden auf, übernimmt der Hersteller unkompliziert die unentgeltliche Nachbesserung. Weil es ein zusätzliches Versprechen des Herstellers ist, können die Leistungsumfänge einer Garantie bei verschiedenen Herstellern auch sehr unterschiedlich sein. Meist gibt es aber keine Einschränkungen in punkto Beweislast wie bei der Gewährleistung, da der Hersteller auch für solche Fehler einsteht, die erst nach Übergabe der Kaufsache entstanden sind. Allerdings kommt es öfters vor, dass der Garantieanspruch für bestimmte Bauteile (insbesondere nach dem Aufbau) nicht für die komplette Garantiezeit gilt und verkürzt wird. Oder bestimmte Produktgruppen ganz ausgenommen sind.