WUSSTEN SIE SCHON?

Sessel und Hocker – lässige Sitzgelegenheiten fürs Wohnzimmer

Oft reicht eine Polsterecke oder Sitzgruppe nicht aus, um ausreichend Sitzgelegenheiten zu bieten. In der Leseecke, am Telefon oder für zusätzliche Gäste sind einzelne Sessel und Hocker optimal. Die Solitärmöbelstücke zieren außerdem unmöblierte Ecken und dienen als Hingucker im Wohnraum. Dies gilt vor allem auch für unsere Stücke in kräftigen Farben, die sich sehr gut mit vielen Wohnzimmereinrichtungen kombinieren lassen. Lassen Sie sich von unserer Auswahl überzeugen und achten Sie auf unsere Lagerware, bei uns kaufen Sie Ihren neuen Sessel günstig und mit kurzen Lieferfristen!

Welcher Sessel darf es sein?

Ob Clubsessel, Cocktailsessel, Chesterfield Sessel oder Ohrensessel – günstig und bequem soll er sein. Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich in Größe und Form – und auch im Komfort. Während Club- und Cocktailsessel tatsächlich zum Sitzen da sind, eignet sich ein großes Modell als gemütlicher Sessel bestens dazu, die Füße hochzuziehen oder sich einzukuscheln. Neben Form und Bequemlichkeit spielt bei der Auswahl auch der Wohnstil eine Rolle. Sessel wie auch Sofa Hocker sollten zu Wohnwand, Sofa und anderen Möbeln im Raum passen. Dabei ist nicht unbedingt Ton in Ton gefragt. Durch Kontraste wirken Raum und Einrichtung lebendig und verkörpern den persönlichen Stil der Bewohner.

Sessel- und Hocker Design – Sie haben die Wahl

Die Auswahl an Sesseln und Hockern ist groß. Neben verschiedenen Bezugsstoffen in unterschiedlichen Materialien, Farben und Mustern variieren die Möbelstücke in Stil und Form. Vom Vintage Sessel mit dem Flair der 1950er Jahre bis hin zum stylischen Sitzwürfel ist nahezu jede Variante vorhanden und lässt sich einzeln oder in Gruppen in den Raum integrieren.

Sessel mit Hocker – die Komfortkombination

Was gibt es Schöneres als Abends einfach mal die Füße hochzulegen! Eine Sessel-Hocker-Kombination spricht dazu eine deutliche Einladung aus. Beliebt sind diese Zweigespanne als Fernsehsessel ebenso wie für eine ausgiebige Lesestunde oder als Relaxsessel mit Hocker für den kleinen Schlaf zwischendurch. Und wenn der Platz im Wohnzimmer knapp wird, kann der Fußhocker schnell zur Sitzgelegenheit umfunktioniert werden. Der Klassiker für diese Kombination ist nach wie vor der Ohrensessel. Das ohnehin schon bequeme Sitzmöbel wird durch einen Hocker noch komfortabler. Ein Beistelltisch rundet das Arrangement ab. Doch grundsätzlich ist auch jedes andere Modell geeignet – denn Füße hochlegen tut immer gut.

Unser Tipp: Damit ihr bequemer Sessel zur Ruheoase wird, trennen Sie ihn mit einem Regal oder Raumteiler vom Rest des Raumes optisch ab!

Polsterreinigung – Tipps für Sessel mit Bezug

Die modernen Wohntextilien und Bezüge sind zwar unempfindlich, dennoch ist eine Reinigung manchmal nötig. In der Regel genügt es, die Oberflächen mit einem weichen Lappen (bei Leder und Kunstleder) abzuwischen, Polstersessel können bei niedrigster Stufe abgesaugt werden. Bleibt doch einmal ein Fleck zurück, richtet sich die Reinigungsmethode nach dem Bezugsmaterial.

  • Wie reinigt man Kunstleder Sessel?
    In der Regel genügt ein feuchter Lappen, fast alle Verschmutzungen lassen sich damit entfernen. Für hartnäckige Flecken, die auch mit Neutralreiniger nicht zu entfernen sind, bieten sich spezielle Kunstlederreiniger an.
  • Wie reinige ich einen Stoffsessel?
    Nicht nur Flecken, sondern auch unschöne Grauschleier auf der Farbe können einen Sessel mit Stoffbezug schmuddelig wirken lassen. Versuchen Sie Natron, das alte Hausmittel entfernt Flecken, neutralisiert Gerüche und wirkt antibakteriell.
  • Wie reinige ich einen Ledersessel?
    Neutralseife und destilliertes Wasser ist das Mittel für fast alle Flecken auf Leder. Um eine Verschmutzung von vornherein zu vermeiden, empfiehlt es sich, das Leder regelmäßig einzufetten.

Vor allem wenn Ihr Sessel weiß ist, ist Vorsicht geboten. Ein Imprägnierschutz sorgt dafür, dass Flecken gar nicht erst entstehen. Verwenden Sie ein Reinigungs- oder Pflegeprodukt, sollten Sie dieses auf jeden Fall vorher an einer unauffälligen Stelle testen!

Sessel und Sofa allein machen noch keine Wohnzimmereinrichtung. Wir führen das komplette Sortiment an Schrankmöbeln wie Sideboards, Highboards, Kommoden oder Vitrinen und auch in Sachen Lampen werden Sie bei uns fündig.

Rufen Sie uns gerne an! Wir beraten Sie und beantworten alle Fragen rund um Ihre Wohnzimmereinrichtung. Sie erreichen uns unter der Nummer +49 8634 62660 zu unseren Geschäftszeiten oder rund um die Uhr über unser Kontaktformular.